Was ist eine Datenbank?

Bei einer Datenbank handelt es sich um ein Verwaltungssystem von digitalen Daten. Sie ist so konzipiert, dass sie mit großen Datenmengen dauerhaft, widerspruchsfrei und effizient umgehen kann. Es ist einer Datenbank sogar möglich, die logischen Zusammenhänge von Daten digital abzubilden und dem Benutzer bedarfsgerecht anzuzeigen. In der Regel arbeiten die meisten hierfür mit einem sogenannten Datenbanksystem.

Was ist ein Datenbanksystem?

Ein Datenbanksystem setzt sich immer aus Datenbank und Datenbankmanagementsystem zusammen. Während in der Datenbank die Daten in Form von Datensätzen gespeichert werden, dient das Datenbankmanagementsystem, kurz DBMS, zur Datenbankverwaltung.

Was ist eine Datenbanksprache?

Datenbanksprachen sind immer sogenannte formale Sprachen. Sie wurden speziell für die Verwendung bei Datenbanksystemen erstellt und dienen zur Datenbankerstellung, Datenabfrage und Datenpflege

Wissenswert: Durch die Datenbanksprache wird erst eine Kommunikation zwischen Nutzer, DBMS und Datenbank möglich.

Es gibt eine Reihe verschiedener Datenbanksprachen, die speziell auf die jeweiligen Datenbankmanagement-Systeme zugeschnitten sind. Eine der bekanntesten Datenbanksprachen für relationale Datenbanksysteme ist SQL. Das Besondere an SQL ist, dass die Datenbanksprache nicht vorgibt, wie die Implementierung der Befehle zu erfolgen hat, sondern nur darauf Einfluss nimmt, wie sich die Datenbank zu verhalten hat.

In welche Kategorien werden Datenbanksprachen unterteilt?

Insgesamt gibt es drei verschiedene Kategorien in die die Datenbanksprachen unterteilt werden. Diese wären:

DDL (Data Definition Language/Datenbeschreibungssprache)

Diese Sprache wird verwendet, um Datenstrukturen anzulegen, zu ändern und zu löschen.

DML (Data Manipulation Language/Datenverarbeitungssprache)

Datenbanksprachen dieser Kategorie helfen beim Erstellen von Datenbankabfragen und dem Löschen, Ändern und Einfügen von Daten.

DCL (Data Control Language/Datenaufsichtskontrolle)

Datenbanksprachen, die als DCL gewertet werden, werden verwendet, um die Zugriffsrechte auf die Datenbank individuell zu regulieren.