Twitter Feed der
Business Systemhaus AG

      direkt zu Twitter

Jet Reports Essentials 2012 ist veröffentlicht!

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass ab heute die neue Version

Jet Reports Essentials 2012

zum Download auf http://support.jetreports.com bereit steht! Für alle Kunden mit einem gültigen Jet Reports-Wartungsplan ist diese neue Version kostenfrei.

Wie immer werden wir dazu bald eine Update-Schulung anbieten (s.u.), welche aus gegebenem Anlass auch um das Thema „Grundtechniken für Business Intelligence mit Dynamics NAV“ erweitert ist.

Was ist neu in Jet 2012?

  • Der Jfx-Wizard wurde grundsätzlich überarbeitet und ist nun sehr viel besser und vielseitiger geworden. Anwender werden noch besser bei der Erstellung von Jet-Formeln unterstützt, so ist z.B. das Erstellen von verschachtelten Funktionen Wizard-gesteuert möglich (z.B. für LINK-Funktionen).
  • Die Erstellung von Dash-Boards und der Einsatz der Excel-Datenschnitte (Slicers) ist wesentlich erleichtert worden. So aktualisieren nun die Slicers die Jet-Daten in Echtzeit.
  • Die Integration des Zugriffs auf Cube-Daten (z.B. durch Jet Enterprise erstellt) mit Hilfe der Jet-Funktionen ist nun möglich! Jetzt können Sie auf Cube-Daten zugreifen und können diese frei im Datenblatt positionieren und vorberechnete Daten nutzen. Das macht Sie flexibler und die Berechnung ist blitzschnell.

 

Update-Schulung

Termin: 11. Juli 2012, 9.00 – 16.00 Uhr, Bayreuth

Anmeldung unter:

https://www.bsh-ag.de/veranstaltungen/

Die neue Version besticht v.a. in den neuen Möglichkeiten, auf sogenannte „Cubes“ zuzugreifen. Da die Themen „Data-Warehouse“ und „Cubes“ im Mittelstand noch nicht überall bekannt sind, haben wir uns entschlossen, die Update-Schulung mit einer Grund-Schulung im Thema Business Intelligence („BI“) zu kombinieren. Innerhalb dieser Schulung lernen Sie die Grundbegriffe einer modernen BI kennen und welche Schritte nötig sind, um diese Techniken zu nutzen.

 

Inhalte der Schulung:

Teil 1: Neuerungen in Jet Reports Essentials 2012

  • Der neue Jfx-Wizard
  • Aufbau von Dash-Boards mit Datenschnitten („Slicers“)
  • Freie Berichterstellung auf Basis vorberechneter Daten (Cube-Daten)
  • Tipps&Tricks aus der Praxis

Teil 2: Grundtechniken für Business Intelligence mit Dynamics NAV

  • Was sind Cubes, Dimensionen, KPIs und Measures?
  • Was ist ein Data-Warehouse?
  • Erstellung eines einfachen Verkaufs-Data-Warehouses und -Cubes mit konsolidierten Verkaufsrechnungs- und gutschriftsdaten (erstellt mit Jet Enterprise)
  • Auswertung eines Cubes mit Hilfe von Jet Reports und Pivot-Techniken

 

Der Teil 2 nutzt als Tool für die Cube-Erstellung Jet Enterprise und den Microsoft SQL-Server. Das Wissen, welches Sie innerhalb dieser Schulung erwerben ist jedoch Tool-Übergreifend und Voraussetzung auch für die Nutzung und Beurteilung anderer Business-Intelligence-Tools.

Doris Buchner
Kontakt zu uns
Business Systemhaus AG
Himmelkronstraße 18
95445 Bayreuth

Telefon: +49 921 595-0
Telefax: +49 921 595-95
E-Mail: info@bsh-ag.de



Oder füllen Sie einfach das Formular aus. Wir antworten so schnell wie möglich auf Ihre Nachricht.

Name *

E-Mail *

Betreff *

Nachricht *

Bitte geben Sie diese Zeichenfolge ein:

captcha